CCSolution – Herzlich Willkommen

Mein Name ist Christoph Czellary, ich bin Gründer und Inhaber der Firma CCSolution. Ich spiele bereits seit einigen Monaten mit dem Gedanken, einen Blog auf meiner Firmenwebseite zu erstellen, sodass die Besucher (welche monatlich immer mehr werden) die Möglichkeit haben, mich & mein Unternehmen besser kennen zu lernen. Des Weiteren möchte ich auf diesem Blog, sofern es mir die Zeit erlaubt, in unregelmäßigen Abständen über Neuigkeiten und interessante Geschehnisse aus der Welt der Informatik berichten.

Das Unternehmen – Vom Gedanken zur Realität

ccsolution.atIch habe das Unternehmen „CCSolution“ im April 2012 gegründet. Ich habe bereits etliche Monate zuvor mit dem Gedanken gespielt, dass ich den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchte. Vor 2 1/2 Jahren war es dann soweit und ich habe ein Einzelunternehmen gegründet, welches sich auf jegliche Art der Internetdienstleistungen spezialisiert. Man glaubt ja gar nicht, wie schnell die Gründung als Jungunternehmer in Österreich funktioniert. In diesem Sinne noch einmal ein recht herzliches Dankeschön an die Wirtschaftskammer Niederösterreich, welche mir bis heute mit Rat und Tat zur Seite steht. Die ersten Monate habe ich mich damit befasst Kunden zu aquirieren, eine Firmenwebseite zu erstellen und habe mich Dingen gewidmet, mit denen in zuvor kaum konfrontiert wurde. Dazu zählen Aufgaben wie Buchhaltung, Mediengesetz, E-Commerce Gesetz u.v.m.! Nach 2 1/2 Jahren kann ich sagen, ich weiß viel aber bestimmt nicht alles.

1001110 – Was tun wir eigentlich so?

Viele Personen, welche mit der Welt der Informatik weniger anfangen können glauben sehr gerne, dass wir uns ausschließlich mit dem Binärsystem, also mit den Zaheln 0 & 1 beschäftigen. Nun um ehrlich zu sein, wir arbeiten eigentlich nie mit dem Binärsystem. Wozu auch? Wir sind ein Unternehmen, welches sich auf Internetdienstleistungen spezialisiert hat. In diesem Bereich der Informatik ist das Binärsystem weniger von Bedeutung. Wir beschäftigen uns ausschließlich mit Lösungen im Bereich der Webentwicklung. Das bedeutet wir erstellen Homepages, Onlineshops, online-basierte Intranetsysteme, programmieren diverse Schnittstellen & setzen Ideen in eine funktionierende Internetplattform um.

Ich, Wir, Sie? – Wer steckt alles hinter CCSolution?

Wer diverse Beiträge auf unserer Webseite bereits gelesen oder wer uns sein „Gefällt mir“ auf Facebook gegeben hat wird vielleicht bemerkt haben, dass ich viele Informationen in der „Wir“-Form schreibe. Natürlich bin es zu 95% ich, der diverse Beiträge oder Informationen verfasst, jedoch hat sich seit der Gründung von CCSolution einiges getan. Die Aufträge werden mehr, die bestehenden Kunden mit Wartungsverträgen ebenso. Aus diesem Grund befinden sich hinter dem Firmennamen „CCSolution“ aktuell drei Personen, welche sich um die Anliegen unserer neuen oder bestehenden Kunden kümmern. Wir haben in den letzten Monaten des Öfteren mehrere Projekte gleichzeitig, sodass es unmöglich ist, diese alleine mit bester Qualität zu erstellen. Des Weiteren gibt es viele Programmieranfragen bzw. Umsetzungswünsche von Ideen, welche im Team besser und effizienter zu lösen sind.

Die Kundenzufriedenheit – Qualität vor Quantität

bewertungBei der Gründung meines Unternehmens habe ich mir von Beginn an gesagt, dass bei mir die Qualität an obester Stelle steht. Zufriedene Kunden, welche Monate später noch immer dankbar sind und einem weiterempfehlen sind das Beste was einem passieren kann. Bis heute habe ich meine Meinung darüber nicht geändert und werde ich in Zukunft auch nicht tun.

Das Unternehmen heute & morgen

Wir haben in den letzten 2 1/2 Jahren 84 Kunden zufrieden gestellt und insgesamt 96 Projekte realisiert. Zu diesen Projekten gehören einfache Informationswebseiten aber auch komplexe Internetplattformen mit kniffligen Funktionen. Des Weiteren haben wir bis heute etliche aktive Kunden mit Wartungs- und/oder Hostingverträgen, viele davon bereits seit über zwei Jahren. All diese Zahlen zeigen mir, dass gute Arbeit belohnt wird und mich motiviert, das Unternehmen kontinuierlich auszubauen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.