Homepage erstellen – Mobile friendly

Es gibt seit Ende des letzten Monats wieder interessante Neuigkeiten der Suchmaschine mit Monopolstellung. Google gibt an, worauf man in Zukunft beim Homepage erstellen achten sollte. Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Google die mobile Optimierung einer Webseite als weiteren Rankingfaktor einsetzt. Seit dem 21.04.2015 ist es so, dass Webseiten, welche über eine mobile Version verfügen, bevorzugt werden, gegenüber Webseiten, welche über keine mobile Version verfügen. Doch was genau ist eine mobile Version und wie kann ich überprüfen, ob meine Webseite über eine mobile Version verfügt?

Homepage erstellen – Responsive Design

Wir erklären unseren Kunden immer die Wichtigkeit einer „responsive Programmierung“ und worauf wir dabei achten. Für viele unserer Kunden ist der Begriff „Responsive“ ein Fremdwort, was natürlich nachvollziehbar ist. Deshalb hier noch einmal kurz und einfach erklärt: Unter Responsive versteht man, dass eine Webseite und/oder ein Onlineshop so programmiert wird, dass sich diese/r automatisch an die Bildschirmgröße des Endbenutzers anpasst. Das bedeutet, dass egal mit welchem Gerät der Besucher sich eine Webseite ansieht (Tablet, Smartphone etc.) die Webseite passt sich diesem Bildschirm automatisch an. Rufen Sie einmal www.ccsolution.at auf Ihrem PC und parallel auf Ihrem Smartphone auf und Sie werden erkennen, was mit „Responsive“ gemeint ist. Durch diese Art der Webseitenerstellung, erfüllen wir automatisch die Kriterien von Google.

Was versteht Google unter „mobile friendly“?

Google durchsucht alle indexierten Webseiten in bestimmten Zeitabständen. Dieser Vorgang wird „Crawling“ genannt. Dabei wird unter anderem untersucht, ob eine Webseite für mobile Endgeräte optimiert ist. Eine Webseite ist dann für mobile Endgeräte optimiert, wenn sich das Design und der Inhalt an die jeweilige Bildschirmgröße anpasst. Keine Panik, sollte Ihre Webseite aktuell nicht für mobile Endgeräte optimiert sein, so wird Google Sie nicht komplett aus deren Suchergebnissen eliminieren, dennoch sollten Sie schnellstmöglich diese Änderung vornehmen, da es sich auf jeden Fall negativ auf Ihre aktuelle Position in den Suchergebnissen auswirkt.

Wie kann ich meine Webseite testen?

Google bietet hierfür ein eigenes Tool an. Rufen Sie die Webseite „Google mobile-friendly Test“ auf und geben Sie den Link Ihrer Webseite in das dafür vorgesehene Feld ein. Klicken Sie anschließend auf „Analysieren“ und warten Sie auf das Ergebnis. Sollten Sie die Meldung erhalten, dass Ihre Webseite nicht für mobile Ansichten optimiert ist, dann sollten Sie dies schnellstmöglich ändern. Gerne helfen wir Ihnen dabei. Kontaktieren Sie uns einfach

 

Unser Fazit: Es wird immer wichtiger, dass Webseiten über eine mobile Version verfügen. Aus diesem Grund erstellen wir ausschließlich Webseiten, welche für die mobile Ansicht optimiert sind. Google hat einen sehr starken Einfluss auf die Besucherzahlen einer Webseite. Wenn Sie, so wie wir es zum Teil tun, von den Besuchern, welche Ihre Webseite über Google finden, profitieren, dann versuchen Sie den Richtlinien von Google zu folgen um so Ihre Besucherzahlen nicht negativ zu beeinflussen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.